Gemüsecurry-Rezept

Gemüsecurry

Was du brauchst

für 4 bis 6 Port.

  • 600 g Blumenkohl
  • 200 g grüne Bohnen
  • 500 g Hokkaidokürbis
  • 200 g Möhren
  • 2 rote Chilischoten
  • 3 Tomaten
  • 150 g Kichererbsen (aus der Dose)
  • 3 EL Öl
  • 2 EL Currypaste (rot)
  • 300 ml Gemüsebrühe, z.B. von Knorr
  • 2 Becher LÄTTA Schlag- und Kochcreme
  • 1 Bund Koriandergrün, gehackt

Wie es geht

1. Blumenkohl in kleine Röschen teilen. Bohnen putzen und in Stücke schneiden. Kürbis putzen und mit Schale in Stücke schneiden. Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Chili in Scheiben schneiden, Tomaten in Stücke schneiden. Kichererben abgießen und abspülen.

2. Öl in einem Topf erhitzen. Currypaste dazugeben und kurz anrösten. Das Gemüse dazugeben und 2 Minuten braten, mit Gemüsebrühe ablöschen und 10 Minuten köcheln lassen.

3. Lätta Schlag- & Kochcreme, Chili und Koriander dazugeben und aufkochen. Das Gemüsecurry mit Salz abschmecken und mit Reis servieren.